Haddenhauser SV

 

HADDENHAUSER SV e.V. -

        TRADITION MIT ZUKUNFT




+++ News zur Homepage +++

Um mit der Zeit zu gehen, überarbeiten und aktualisieren wir nach und nach die Homepage und starten jetzt auch bei Social Media durch. Falls ihr nicht länger auf aktuelle Infos hier warten wollt, werdet ihr bei Instagram (@haddenhauser_sv) oder Facebook (Haddenhauser SV) schon jetzt auf dem aktuellsten Stand gehalten. 


Veranstaltungsinfo!

 

Es gibt ihn wieder: den HSV-Jugend-Cup :)

 

Mit vielen Mannschaften aus dem Kreis Minden-Lübbecke können wir 2021 endlich wieder ein angesagtes Jugendturnier verschiedener Altersstufen veranstalten. Samstag und Sonntag rollt ab jeweils 10 Uhr der Ball auf dem Haddenhauser Sportplatz. Dafür verlegen wir sogar die Spiele unserer Herrenmannschaften auf Freitag vor.

Wir glauben, außer auf das Spielen freuen sich die Kleinen vor allen Dingen auf Profiatmosphäre. Also kommt vorbei und feuert die Kleinen an. Dafür feuern wir für euch auch den Grill an und bieten jede Menge kalte und auch warme Getränke, damit man es auch den ganzen Tag bei uns auf dem Sportplatz aushält ;)

 

Wir sagen bereits im Voraus vielen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften und freuen uns auf ereignisreiche und faire Spiele :)

 

Euer "kleiner" HSV



Schlechte Nachrichten für alle Haddenhauser-Fans.

 

Nachdem unsere 2. Mannschaft leider keine Mannschaft stellen konnte und die Absage leider zu kurzfristig erfolgte, wurde das Spiel mit 2:0 gegen uns gewertet. Dabei leidet unsere 2. Mannschaft aktuell auch besonders von der Verletzungsmisere der 1. Mannschaft, die aktuell mit mehreren Spielern der 2. Mannschaft aufgefüllt werden muss.

 

Das dies auch nicht spurlos an der 1. Mannschaft vorbeizieht, dürfte vielen klar sein. Aktuell sind 10 Spieler der 1. Mannschaft nicht einsatzfähig, davon allein 5(!) Torhüter. Auch wenn Coach Thomas Wittek es immer wieder schafft, ggf. ehemalige gelernte Torhüter zu organisieren, musste man vor dem Spiel auch den Ausfall des 6. Torhüters verkraften, zusätzlich verletzte sich ein weiterer Stammspieler beim Aufwärmen.

Eine derartige Misere hatte es in Haddenhausen bisher noch nie gegeben, dennoch wollten wir uns teuer im Spiel gegen die Reserve vom fSC Eisbergen verkaufen. Das Hinspiel gewannen wir noch verdient mit 3:1.

Doch plagte uns auch diesmal das Abschlusspech (4. Minute) und hinten haben wir uns durch fahrlässige Aktionen die Dinger mehr oder weniger selbst rein gelegt (Halbzeit: 0:2). Doch direkt nach der Pause keimte Hoffnung auf, wir verkürzten durch Noah auf 1:2 (47.). Keine zwei Minuten später stand es jedoch schon wieder 1:3. Nach dem 2:3 fingen wir uns das 2:4. In der 91. Minute konnten wir dann nur noch auf 3:4 verkürzen, kurz danach ging das Spiel zu Ende.

 

Für die 3 Tore benötigten wir diesmal nicht mehr so viele Chancen wie zuletzt, dafür unterliefen uns in der Abwehr haarsträubende Fehler. Sämtliche Gegentore können als "Slapstick"-Gegentore verzeichnet werden, die uns dennoch die nächste Niederlage einbringen. Leider gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg aus der Kreisliga A.

 

Bereits am Freitag, den 22.10., bekomen beide Herrenmannschaften wieder die Chance, ihr Potenzial zu zeigen. Unsere 2. Mannschaft spielt um 19:30 Uhr daheim gegen die Reserve vom TuS Porta Westfalica, unsere 1. Mannschaft tritt zeitgleich beim Tabellenzweiten in Volmerdingsen an.


SCHÖN, DASS DU DA BIST!

 

Suchst du eine neue sportliche Herausforderung im Fußball oder Breitensport?

Möchtest du dich über die Angebote des "kleinen HSV" informieren?

Interessierst du dich für die aktuellsten News und bevorstehende Veranstaltungen?

 

Ja? - Dann bist du hier genau richtig! 

Auch für alle weiteren Anliegen findest du hier Kontaktdaten - sprich uns gerne an.

  


Wir bedanken uns bei unseren Premium-Plus-Werbepartnern.