HADDENHAUSER SV e.V. -

        TRADITION MIT ZUKUNFT




+++ News zur Homepage +++

Um mit der Zeit zu gehen, überarbeiten und aktualisieren wir nach und nach die Homepage und starten jetzt auch bei Social Media durch. Falls ihr nicht länger auf aktuelle Infos hier warten wollt, werdet ihr bei Instagram (@haddenhauser_sv) oder Facebook (Haddenhauser SV) schon jetzt auf dem aktuellsten Stand gehalten. 


Am vorletzten Wochenende im Oktober gab es für die Jugend nach elendig langer Corona-Zwangspause mal wieder ein Event, dass für alle Teilnehmenden als voller Erfolg zu verzeichnen ist. Der HSV-Jugend-Cup konnte reaktiviert werden und sehr viele Jugendmannschaften waren froh, nach so langer Zeit endlich wieder ein schönes und spaßiges Event erleben zu dürfen. Es war eines der ersten Events außerhalb der Meisterschaft, das wieder veranstaltet wurde.

 

Es ist immer schön zu sehen, dass die Zukunft von morgen immer noch Bock auf Fußball hat und so viele Mannschaften gemeldet werden konnten. Alle Spieler und Spielerinnen haben sich ins Zeug gelegt, gezeigt was sie konnten und sind dabei aber immer fair geblieben. So geht Fußball! 

 

Auch von Vereinsseite des austragenden Vereins wurde das Turnier als voller Erfolg verzeichnet. Für eine Wiederholung in einem Jahr darf man also durchaus planen, liebe Coaches und teilnehmende Vereine :)



Nur ein Spiel gab es am Sonntag. Das Spiel der 1. Mannschaft wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt. Dies war eine gute und schlechte Nachricht zugleich. Aufgrund des Spielausfalls konnte die 1. Mannschaft sich bei der 2. Mannschaft für die wochenlange Hilfe durch Unterstützung von Spielern revanchieren. Diesmal konnte also die 2. Mannschaft ein wenig verstärkt werden, obgleich ein echter Torhüter immer noch nicht verfügbar ist. Christian Simon als der gelernteste Torhüter aller verfügbaren Spieler wurde als Torhüter aufgestellt.

 

Das Spiel begann, wie man es sich unsererseits erhofft hatte. Die Präsenz der Spieler aus der Kreisliga A übertrug sich auch auf die anderen Spieler und so konnten relativ früh ein verdienter 2:0 Vorsprung durch Tore von Schiyar und Noah erzielt werden. Auch im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit gab es einige gute Chancen, um die Führung noch höher zu gestalten. Aber auch da hat sich die Zweite zu viel von den zwischenzeitlichen Schwächen der 1. Mannschaft abgeschaut.

 

In der 2. Halbzeit ging allmählich der Spielfluss, die Konzentration und auch die Kraft verloren und die Kleinenbremer kamen immer öfter vor das Haddenhauser Tor. Das 1:2 in der 64. Minute war nicht unverdient, jedoch wäre mehr für Kleinenbremens Reserve unverdient gewesen. Mit viel Kampf retteten unsere Jungs am Ende den verdienten 2:1-Auswärtssieg :)

 

Da am Sonntag, den 21.11., Totensonntag und damit spielfrei für alle Mannschaften in den Kreisligen ist, gibt´s erst am 28.11. wieder Kreisliga-Fußball. Dafür dann gleich wieder doppelt mit der 2. Mannschaft ab 12:15 Uhr und anschließend um 14:30 Uhr die 1. Mannschaft. Beide Spiele sind Heimspiele, es gibt also auch wieder nette Verpflegung.

 

Bitte achtet dabei auf die Einhaltung der aktuell gültigen Regeln (ab Mittwoch, den 24.11. gilt für Spieler UND auch Zuschauer die 2G-Regel) des Infektionsschutzgesetzes. Ausnahmslos alle Personen auf dem Sportplatz müssen also genesen (max. 6 Monate) und/oder vollständig geimpft sein.

 

Der Spielbericht zu den Spielen in KW44 werden nachgereicht.


SCHÖN, DASS DU DA BIST!

 

Suchst du eine neue sportliche Herausforderung im Fußball oder Breitensport?

Möchtest du dich über die Angebote des "kleinen HSV" informieren?

Interessierst du dich für die aktuellsten News und bevorstehende Veranstaltungen?

 

Ja? - Dann bist du hier genau richtig! 

Auch für alle weiteren Anliegen findest du hier Kontaktdaten - sprich uns gerne an.

  


Wir bedanken uns bei unseren Premium-Plus-Werbepartnern.